Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Tickets und Reservierung

 

Ticketpreise:
12,– Euro
ermäßigt 6,– Euro

 

Reservierung unter
Tel: 06321 58273

oder per E-Mail:
bestellung@kammer
konzerte-ev.de

 

Die Tickets erhalten Sie an der Abendkasse.

Kartenzahlung ist nicht möglich.

Samstag | 29. Juni 2019 | 18.00 Uhr

Goldberg-Variationen

Johann Sebastian Bach

 

Miklós Spányi
Cembalo

 

Eine banale Geschichte von einem Grafen mit schweren Schlafstörungen, der seinen Cembalisten nachts einige "seiner Variationen" vorspielen ließ.

Eine banale Pflicht eines genialen Komponisten, der einer skurrilen Gesellschaft von Musikern und Wissenschaftlern beigetreten ist und regelmässig Kompositionen für die Gesellschaft liefern musste.

Ein fast banales Thema mit genialen Verzierungen. Eine fast unglaubliche Reihe von Variationen darüber.
Eine nahezu banale Behauptung: das genialste und längste Variationswerk der Musikgeschichte.
Ein ganzes Konzert in G-dur und g-moll.
Variationen mit einer Pause in der Mitte.
(Sekt wird natürlich serviert.)

Eine kleine Dorfkirche, wo die großartigsten Variationen des Universums aufgeführt werden.
Über ein einfaches Thema Variationen mit den kompliziertesten Kompositionstechniken der Polyphonie.
Ein Erlebnis von unfassbarer Schönheit, großartiger Konstruktion, menschlichen Emotionen und göttlicher Größe.
Klang, Rythmus, virtuoser Glanz, Einkehr, Meditation, Ruhe, Frieden.
Etwas zum Mitnehmen.
Goldberg, der Cembalist des Grafen mit insomnia.
Bach, der Lehrer Goldbergs und Komponist der Variationen.
Wir Menschen.
Ein Sommerabend.


Miklós Spányi

 

Miklós SpányiMiklós Spányi

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

zurück zur Übersicht >


 Mit freundlicher Unterstützung: