Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Tickets und Reservierung

 

Ticketpreise:
12,– Euro
ermäßigt 6,– Euro

 

Reservierung unter
Tel: 06321 58273

oder per E-Mail:
bestellung@kammer
konzerte-ev.de

 

Die Tickets erhalten Sie
an der Abendkasse.

Kartenzahlung ist nicht möglich.

Samstag | 11. Mai 2019 | 18.00 Uhr

D’un excellent goût

Werke von Elisabeth Jaquet de la Guerre, Jean-Féry Rebel, Francois Couperin u.a.

 

LesCyranos

Myriam Schwalbé
Barockvioline

Markus Kroell
Viola da Gamba

Koos van de Linde
Cembalo

 

„Der italienische Geschmack und der Geschmack der Franzosen entzweit in Frankreich seit langem das musikalische Publikum, Was mich betrifft, so habe ich ohne Ansehen von Namen und Person stets die Stile zu schätzen gewusst, die es verdienen; und zuallererst waren dies die italienischen Sonaten, die in Paris schon vor mehr als dreißig Jahren erschienen sind, und die mich nun dazu gebracht haben, ihrem Stil nachzueifern.“

Mit diesen Worten gibt François Couperin im Vorwort zu seinen „Goûts Réunis“ Einblick in einen musikalischen Stil, der im ausgehenden 17. Jahrhundert in Frankreich Furore machte. Besonders angeregt durch Kompositionen des Italieners Arcangelo Corelli vereinen Komponisten wie François Couperin, Elisabeth Jacquet de la Guerre, Jean-Féry Rebel u.a. die Vorzüge der bis dahin streng getrennten Nationalstile.

Die ästhetische Eleganz des französischen Stils gepaart mit der perlenden Virtuosität und Phantasie italienischen Ausdrucks – eine große Inspiration.

Markus Kroell

 

LesCyranosLesCyranos

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

zurück zur Übersicht >


Mit freundlicher Unterstützung: